Zentrum will Balkonkraftwerke in Dormagen etablieren und fördern

Antrag: Etablierung & Förderung von „Balkonkraftwerken“ in Dormagen

Ein „Balkonkraftwerk“ ist eine kleine Photovoltaik-Vorrichtung, die über eine Schuko-Steckdose elektrische Energie in den Haushaltsstromkreis einspeist. Damit lässt sich ein Teil der Stromkosten reduzieren und so aktiv an der Energiewende bei einem übersichtlichen Investment teilnehmen.

Insbesondere die große Gruppe von Mietern könnte hiervon profitieren. Nachdem wir das Thema bereits im Umweltausschuss am 17. Mai eingebracht hatten, beantragen wir hiermit die Etablierung und Förderung dieser Anlagen für Dormagen. Weiterlesen

Zentrum Dormagen Antrag Rhein-Kreis Neuss Biogasanlage mit Stromtonne

Antrag im Rhein-Kreis Neuss: Biogasanlage mit „Stromtonne“

Auf unsere Initiative hin haben wir mit unseren Koalitionspartnern im Rhein-Kreis Neuss einen Antrag zum Thema nachhaltige und lokale Stromversorgung gestellt.

Die Verwaltung soll prüfen, ob eine Biogasanlage mit dem vorgeschalteten Konzept „Stromtonne“ realisierbar ist. Bei einem positiven Ergebnis soll sie mit der Umsetzung beginnen. Bei der „Stromtonne“ werden Bioabfälle der Haushalte für die Verstromung mitgenutzt. So entsteht eine lokale Verwertung von Müll bei kurzen Transportwegen. Weiterlesen

Lösung LKW-Verkehr auf Ernteweg in Dormagen scheitert an Rot-Grün

Lösungsvorschlag gegen unerlaubten LKW-Verkehr auf Ernteweg an SPD & Grünen gescheitert

Im März berichtete die Neuß-Grevenbroicher Zeitung über den Unmut von Anwohnern, Radfahrern und Fußgängern, die den Ernteweg nahe Nievenheim nutzen. Das Problem: Die Strecke wird seit längerem verstärkt von LKW befahren, obwohl die Straße von LKW nicht befahren werden darf.

Das Zentrum hatte den Antrag gestellt, mit einer technischen Lösung Abhilfe zu schaffen, um so die teils gefährlichen Verkehrssituationen effektiv zu vermeiden. Wenn die vielen LKW nicht mehr einfahren können, können die gefährlichen Situationen auch gar nicht mehr entstehen.

Unser Vorschlag wurde nun im Planungsausschuss mit den Stimmen von Rot/Grün abgelehnt. Weiterlesen

Zentrum Antrag Lösungsvorschlag LKW-Verkehr Ernteweg Dormagen unterbinden

Antrag: Unerlaubten LKW-Verkehr auf dem Ernteweg effektiv unterbinden

Wir nehmen die Beschwerden über unerlaubten LKW-Verkehr auf dem Ernteweg ernst und beantragen, dass die Stadt die Situation nachhaltig löst. In unserem Prüfungsantrag ist zugleich ein entsprechender Lösungsvorschlag enthalten, damit der Ernteweg künftig nicht mehr als Abkürzung in das Gewerbegebiet Kohnacker genutzt werden kann. Eine Durchfahrtshöhenbeschränkung soll dabei mit den Landwirten und Anwohnern abgesprochen werden. Weiterlesen

Antrag zur Postbank-Schließung stadteigene Post- & Dienstleitungsagentur Dormagen

Antrag: Post- und Dienstleistungsagentur im Bürgerservicezentrum

Nachdem angekündigt wurde, dass die Postbank-Filiale an der Römerstraße schließen wird, hat das Zentrum einen Vorschlag gemacht, wie die Versorgungslücke geschlossen werden könnte. Grundlage hierfür ist ein erfolgreiches Modell aus der Merzenich, wo die Kommune eine Post- und Dienstleistungsagentur erfolgreich betreibt.

Wir beantragen daher, diese erprobte Lösung für Dormagen zu prüfen. Weiterlesen

Zentrum schlägt stadteigene Postagentur fürs Bürgerzentrum Dormagen vor

Schließung der Postbank-Filiale: Eine stadteigene Postagentur ans Bürgerzentrum angliedern

Nach jahrelangem Kundenärger wurde nun angekündigt, dass die Postbank-Filiale an der Römerstraße in der Rathaus-Galerie Dormagen schließen wird.

Wir setzen uns dafür ein, dass die Versorgung weiterhin gesichert wird und dass sich zeitnah darum gekümmert wird. Daher sehen wir die SWD in der Pflicht, zeitnah eine Ersatzlösung zu organisieren. Wir haben auch direkt einen konkreten Umsetzungsvorschlag, von dem alle profitieren könnten – auch die Stadtkasse.
Weiterlesen

Antrag Zentrum Ausbau B9 in Dormagen prüfen Vorteile gegenüber AS Delrath

Antrag: Ausbau der B9 zur Verkehrsentlastung prüfen

Die Zentrumsfraktion Dormagen beantragt, einen mehrspurigen Ausbau der B9 zu prüfen, denn ein Gutachten liegt vor, dass technische, wirtschaftliche und ökologische Vorteile aufzeigt. Zudem wären die Kosten des B9 Ausbaus deutlich geringer als für die AS Delrath, deren Realisierung ohnehin noch in den Sternen steht. Mit dem Ausbau der B9 könnte recht zeitnah für  eine Verkehrsentlastung gesorgt werden.
Weiterlesen